Wing Tchun-Kung Fu  Wing Tchun-Chi Gong  Fitness & Fun  Eskrima  Frauen  Kinder  Links  Impressum  Über andere Verbände
      HOME  
 

Was ist Wing Tchun Kung Fu? Teil 1:

Körperliche Selbstverteidigung:
Wing Tchun (Yim Wing Tchun = Schöner Frühling ist der Name der Frau die das „BEWEGEN WIE WASSER – SYSTEM“(extrem weiche Kampfkunst) von der chinesischen Kampfnonne Ng Mui erlernt hat). Im Wing Tchun lernen Sie nicht nur selbstverteidigungsfähig zu werden:
Sie lernen beim Wing Tchun Kung Fu 1) Grenzen bewußt zu machen, 2) Grenzen zu ziehen, 3) Grenzen zu bewachen, 4) Grenzen wirklich effektiv zu verteidigen. und 5) Grenzen so einzurichten, daß es niemand wagt sie ständig zu überschreiten.
Wing Tchun Kung Fu ist intelligente Selbstverteidigung mit der Anforderung, dass Sie sich verteidigen können, auch wenn Sie sich nicht auf Ihre physische Stärke verlassen möchten. Im Wing Tchun Kung Fu lernen Sie ihre Koordination und Flexibiltität zu steigern und sich extrem gesund, das heißt ausgewogen (nicht einseitig wie mancher Sport oder eingeschränkt wie durch eine Maschiene die Sie zu einer Bewegung zwingt) zu bewegen. Sie lernen vielfältige Bewegungsmuster kennen (u.a. auch ein hervorragendes Gleichgewichtstraining), was ebenfalls extrem gesund ist, da langweilige Monotonie vermieden wird (Bewegungsmonotonie wie sie meist im Alltag und bei einigen Sportarten üblich ist, muß entgegengewirkt werden). Laufen, Klettern und Kämpfen sind ursprünglichste und damit gesündeste Bewegungsformen.

Wing Tchun Kung Fu Schüler wehren sich auf eine global einzigartige Weise:

Sofort nach dem ersten Körperkontakt mit dem Gegner reagieren Sie über das Gefühl bzw. taktil. Dadurch werden Sie in die Lage versetzt die ruhestörende Kraft unvermindert wieder zu Ihrem Ursprungsort (d.h. zum Aggressor) zurückzuleiten. Wing Tchun nutzt also die Kraft des Gegners aus und funktioniert daher völlig kraftlos.

Damit Sie auf alles vorbereitet sind gibt es im Wing Tchun Kung Fu keine Altersklassen, Regeln oder Gewichtsklassen (Sport ist fair und Selbstverteidigung oder ein Klaps auf den Hintern hat nichts, aber auch gar nichts mit Sport und Fairness zu tun). Sie lernen sich mit allen Strategien (mental und körperlich) und mit allen Mitteln zu wehren, damit Sie sich nie etwas gefallen lassen brauchen und sich in jeder Situation überzeugend selbst behaupten können.

Wing Tchun Kung Fu ist ca. 250-300 Jahre alt, stammt aus dem Taoismus und beinhaltet Chi Gong (in China haben sich die Kampfkünste gemeinsam mit der traditionellen chinesischen Medizin TCM entwickelt). Wing Tchun wurde bis vor ca. 35 Jahren als Geheimsystem unterrichtet. Heute trainieren weltweit Elilteeinheiten der Polizei dieses Kampfkunstsystem (z.B. FBI – USA, SEK/GSG9/KSK – D, RAID – Frankreich, NOCS – Italien usw.). Sogar einige Hollywood Superstars haben schon Wing Tchun Techniken in mehreren Blockbustern spektakulär in Szene gesetzt und ließen sich für Hauptrollen extra speziell in Wing Tchun unterrichten.
mehr zur Geschichte von Wing Tchun
 

 
 
Wie lange muß ich trainieren um mich verteidigen zu können?

Unsere Mottos sind „weniger ist mehr“ und „einfach ist besser als kompliziert“. Je komplizierter eine Technik ist und je mehr Techniken (Varianten) auf ein und denselben Angriff ...
mehr Info

 

ving tschungWer trainiert bei uns?
wt- ving tschungWer unterrichtet?

 

zum Seitenanfang

 

Wing Tchun wird bei uns authentisch und traditionell, also klassisch unterrichtet. Allerdings werden auch neuzeitliche jurisitische Aspekte (richtiges Verhalten in Notlagen, gewinnen in der Selbstverteidigungssituation und vor Gericht etc.) verantwortungsvoll unterrichtet.

Mittlerweile ist in Polizeistudien eindeutig herausgekommen, daß bevorzugt Personen die Opfersignale aussenden als Opfer ausgewählt werden (es werden Opfer gesucht, keine Gegner). Ein sicheres Selbstbewustsein wirkt mehr als vorbeugend, allerdings sollte Ihr Selbstbewußtsein auf Fähigkeiten basieren und nicht auf Eingeredetem. Es sollte die SelbstverteidigungsFÄHIGKEIT und die ZivilcourageFÄHIGKEIT vorhanden sein um Selbstbewußtsein wirklich überzeugend rüberbringen zu können (z.B. auch in einheitlichen Aussagen: Mimik, Gestik, Ton, Verhalten, Körperhaltung und das gesamte Auftreten muß die verbale Botschaft „NEIN“ eindeutig untermauern und erst dann wirkt ein verbales „NEIN“ wahre Wunder). Lernen Sie bei uns dieses unumstößliche Fundament zu legen. Lernen Sie mit speziellen Psychotricks das Verhalten ihres Gegenübers maßgeblich zu beeinflußen (gilt für jemanden in die Flucht schlagen genauso wie für das Gegenteil, z.B. wie Sie Zuneigung gewinnnen).

Das neu erarbeitete Selbstvertrauen wird dafür sorgen, daß keine Opfersignale ausgesendet werden und es von daher auch viel unwahrscheinlicher wird, daß Sie als Opfer ausgesucht werden (bzw. es wird unwahrscheinlicher, daß Sie in diese Situation kommen). Falls Sie aber dennoch mal jemand anderen helfen möchten („Zivilcourage“, Hilfeleistung ist sogar gesetzlich vorgeschrieben, es wird aber nirgendwo in Schulen unterrichtet wie diese zu leisten ist) oder selber dennoch in diese Situation kommen, werden Sie froh sein eine Wing Tchun Trainierende zu sein.

 

 
 

Was ist Wing Tchun Kung Fu? Teil 2:

Mentale Selbstverteidigung und das „Innere Wing Tchun“:
Im Wing Tchun lernen sie auf der körperlichen Ebene sich frei zu machen von ihrer eigenen Kraft, von ihren Verspannungen und sich frei zu machen von der Kraft des Gegners. Sie lernen sich zu entspannen und alle aggressiven Energien ins Leere laufen zu lassen. Der Klügere gibt weich nach und lenkt die Kraft des Gegners gegen ihn selbst. Auf der mentalen Ebene machen Sie sich frei von Ihren Ängsten, Aggressionen, inneren Konflikten und auch von negativen Energien anderer (z.B. Mobbing, Beleidigungen etc.). Sie lassen jegliche Form negativer Energie – egal ob körperlich oder mental (Haß, Neid) ins Leere laufen und der Aggressor schadet sich schließlich damit am meisten selbst.

Das läßt sich im übrigen beweisen durch physiologische Untersuchungen (erhöhte Herzfrequenz, verengte Gefäße, körperliche Streßsymptome, muskuläre Verspannungen, psychosomatische, vielfältige Symptome im Körper des Aggressors). Das ist übrigens auch der Grund warum wir unseren Mitmenschen nur Gutes wünschen sollten, weil man prinzipiell immer das erntet was man aussäht.

Unser Motto ist „ein vermiedener Kampf ist ein Gewonnener“ und deshalb unterrichten wir auch Deeskalationsstrategien und moderne Mittel der Konfliktlösung gepaart mit der intelligenten, traditionellen Wing Tchun Technik. Außerdem ist es sehr wichtig, daß Ängste kontrolliert werden können, da Sie sonst starr vor Angst wären und Ihnen auch die cleverste Selbstverteidigung nicht helfen würde. Aus diesem Grund unterrichten wir auch Methoden zur Angstbewältigung (und zur Auflösung von Emotionsblockaden).

Das Training ist systematisch-professionell aufgebaut, wozu auch Rollenspiele gehören, wobei der Spaß in angenehmer Atmosphäre auch nie zu kurz kommt. Es wird die intelligente Wing Tchun Technik unterrichtet wobei aber auch die biomechanischen Grundlagen unterrichtet werden. Biomechanik, z.B. wie auch kleine oder zierliche, sehr schlanke Menschen (auch Frauen) mit minimaler Muskelmasse eine große Kraftübertragung in der Selbstverteidigung entwickeln können und auch Alltagstätigkeiten mit minimalem Energieaufwand verrichten können – das alles wird Ihnen von uns beigebracht. Außerdem bekommen Sie neben dem hauptsächlich praktischen Unterricht auch Erklärungen zu den Hintergründen (Background) dieser Kampfkunst und der Kampfkünste allgemein und die Geschichte und Philosophie der KUNST (vor allem dann, wenn sie dem Verständnis einer Übung dienlich sind) erklärt. Sie lernen auch spezifische, chinesische Kampfstrategien, die sowohl in einer körperlichen Auseinandersetzung als auch in einem Wortstreit anwendbar sind.

 

 

 

wing TschungGeschichte des Wing Tchun Kung Fu

 

probetraining

 

Eskrima: Selbstverteidigung gegen bewaffnete Angriffe oder die Kunst wie Sie sich auch mit Alltagsgegenständen verteidigen können.

 

 

 

 

zum Seitenanfang

 
 

 

ving tsun
wt - ving tschun

 

Machen Sie doch einfach mal ein kostenloses Probetraining:
Der Unterricht ist völlig gewaltfrei mit netten Leuten in angenehmer Atmosphäre und die Verletzugsgefahr ist niedriger als in anderen Sportarten (z.B. Fußball, Handball). Der Einstieg ist jederzeit möglich und es wird nichts vorausgesetzt (Akrobatik usw. nicht nötig).

Unser Unterricht ist hauptsächlich praktisch (das heißt sie lernen intelligente körperliche Selbstverteidigungstechniken). Sie lernen u.a. ein spezielles Gefühlstraining (namens Chi Sao) mit dem Sie lernen die Kraft des Gegners auszunutzen und gegen Ihn zu verwenden. Wie es sich anfühlt eine gegnerische Kraft völlig kraftlos ins Leere laufen zu lassen können noch so viele Worte nicht beschreiben. Laßen Sie sich von der Qualität des praxisorientierten Unterrichts/Trainings überzeugen.

Machen Sie doch einfach ein kostenloses und unverbindliches Probetraining mit Ihrer Freundin oder – kommen Sie doch einfach ohne Begleitung wie mehrere andere auch, dann trainieren Sie bei uns mit einer netten Trainingspartnerin, die auch Anfängerin ist und die sich freut mit Ihnen trainieren zu können

zum Seitenanfang
 

 
 

© Alle Fotos, Texte, Bilder, Logos, Grafiken etc. sind urheberrechtlich geschützt.
   Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.