Wing Tchun-Kung Fu  Wing Tchun-Chi Gong  Fitness & Fun  Eskrima  Frauen  Kinder  Links  Impressum  Über andere Verbände
      HOME  
 

Wie oft und wie lange muss ich Wing Tchun oder Eskrima trainieren, um mich verteidigen zu können?

Unsere Mottos sind „weniger ist mehr“ und „einfach ist besser als kompliziert“. Je komplizierter eine Technik ist und je mehr Techniken (Varianten) auf ein und denselben Angriff trainiert wurden, desto länger werden die Gehirn-Schaltzeiten und damit die realen Reaktionszeiten.
Wenn man sich das ganze wie ein Baumdiagramm vorstellt (Auswahl einer passenden Technik von vielen), bei dem Entscheidungsschritte unternommen werden müssen, dauert die Verteidigungsaktion umso länger, je mehr Techniken zur Auswahl sind und je komplizierter die einzelne Technikausführung ist.

Aus diesen Gründen trainieren wir möglichst wenige, einfache Techniken, so dass schon ein regelmäßiges einmal wöchentliches Training prinzipiell ausreichen würde, damit Sie sich in ca. 3 Monaten sehr gut (gegenüber den meisten, gängigen Angriffen – von einem durchschnittlichen Aggressor ausgeführt) verteidigen können. Je länger Sie trainieren - wenn Sie also zum Beispiel die faszinierende Kunst hinter der reinen Selbstverteidigung erfassen wollen - desto besser wird ihre Verteidigungsfähigkeit werden. Mit jedem Mal, mit dem Sie trainieren, werden Sie verteidigungsfähiger werden. Sie werden sogar schon nach dem ersten Probetraining mehr über Selbstverteidigung wissen und schlauer bezüglich Selbstverteidigungstechnik sein als zuvor.

Überzeugen Sie sich selbst von der Qualität des Unterrichts und machen Sie doch einfach mit Ihrer besten Freundin ein kostenloses Probetraining – oder kommen Sie doch einfach allein, dann trainieren Sie mit einer netten Trainingspartnerin, die auch Anfängerin ist und die sich freut mit Ihnen trainieren zu können.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

probetraining

 

 
   

< zurück

 

 
 

© Alle Fotos, Texte, Bilder, Logos, Grafiken etc. sind urheberrechtlich geschützt.
   Die unberechtigte Verwendung kann zu Schadensersatzansprüchen und Unterlassungsansprüchen führen.